Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli mit Kichererbsenmus und Kaisergarnelen

  • 10
  • Leicht

Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli mit Kichererbsenmus und Kaisergarnelen

  • 10
  • Leicht
Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli mit Kichererbsenmus und Kaisergarnelen

ZUTATEN

  • 1 Packung Giovanni Rana Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli, 250 g
  • 1 Dose Kichererbsen – 400 g
  • 250 gr geschälte Garnelenschwänze ohne Darmfaden
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Rosmarinzweige
  • extra natives Olivenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer

KOCHANLEITUNG

Gießen Sie die Kichererbsen ab, waschen Sie sie unter fließendem Wasser und geben Sie sie dann in eine hohe Schüssel. Mixen Sie das Ganze mit einem Stabmixer mit einem Glas warmem Wasser, etwas Öl, Salz und Pfeffer, bis ein glattes und flüssiges Mus entstanden ist.

Kochen Sie die Ravioli gemäß Anleitung auf der Verpackung. In der Zwischenzeit erhitzen Sie 4 EL Öl mit der Knoblauchzehe und den Rosmarinzweigen, geben die Garnelen hinzu und dünsten alles zwei Minuten an. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gießen Sie die Ravioli vorsichtig ab und geben Sie sie direkt in die Pfanne mit den Garnelen. Vermengen Sie alles gut und nehmen Sie dann die Pfanne vom Herd.


Das Kichererbsenmus auf den Tellern verteilen und darauf die Ravioli mit den Garnelen garnieren. Mit etwas Öl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen, dann servieren.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Giovanni Rana Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli, 250 g
  • 1 Dose Kichererbsen – 400 g
  • 250 gr geschälte Garnelenschwänze ohne Darmfaden
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Rosmarinzweige
  • - extra natives Olivenöl
  • - Salz und schwarzer Pfeffer

KOCHANLEITUNG

Gießen Sie die Kichererbsen ab, waschen Sie sie unter fließendem Wasser und geben Sie sie dann in eine hohe Schüssel. Mixen Sie das Ganze mit einem Stabmixer mit einem Glas warmem Wasser, etwas Öl, Salz und Pfeffer, bis ein glattes und flüssiges Mus entstanden ist.

Kochen Sie die Ravioli gemäß Anleitung auf der Verpackung. In der Zwischenzeit erhitzen Sie 4 EL Öl mit der Knoblauchzehe und den Rosmarinzweigen, geben die Garnelen hinzu und dünsten alles zwei Minuten an. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gießen Sie die Ravioli vorsichtig ab und geben Sie sie direkt in die Pfanne mit den Garnelen. Vermengen Sie alles gut und nehmen Sie dann die Pfanne vom Herd.


Das Kichererbsenmus auf den Tellern verteilen und darauf die Ravioli mit den Garnelen garnieren. Mit etwas Öl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen, dann servieren.