Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli mit Paprikaschoten und Oliven Kalamata

  • 10
  • Leicht

Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli mit Paprikaschoten und Oliven Kalamata

  • 10
  • Leicht
Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli mit Paprikaschoten und Oliven Kalamata

ZUTATEN

  • 1 Packung Giovanni Rana Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli, 250 g
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 gr gelbe und rote süße Paprikaschoten
  • 40 gr entsteinte Oliven aus Gaeta
  • ein paar kleine Thymianzweige
  • extra natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

KOCHANLEITUNG

Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Waschen Sie die Paprikaschoten, dann entfernen Sie den Stil, die Samen und die inneren weißen Fasern, dann schneiden Sie sie in Scheiben. Erhitzen Sie 4 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne und dünsten Sie die Zwiebel 2 bis 3 Minuten an, bis sie weich ist. Fügen Sie dann die Paprikascheiben hinzu und dünsten Sie weitere 2-3 Minuten. Mit Salz, Pfeffer und ein paar Thymianblättern würzen, alles vermengen und die Oliven hinzufügen.

In der Zwischenzeit kochen Sie die Ravioli gemäß Anleitung auf der Verpackung, dann vorsichtig abgießen, und direkt in die Pfanne mit dem Gemüse geben. Kurz wenden, um sie mit der Sauce zu vermischen, dann auf den Tellern anrichten. Nach Wunsch mit etwas Öl beträufeln, mit dem Thymian garnieren und sofort servieren.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Giovanni Rana Bio-Ravioli Kichererbsen & Brokkoli, 250 g
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 gr gelbe und rote süße Paprikaschoten
  • 40 gr entsteinte Oliven aus Gaeta
  • - ein paar kleine Thymianzweige
  • - extra natives Olivenöl
  • - Salz und Pfeffer

KOCHANLEITUNG

Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Waschen Sie die Paprikaschoten, dann entfernen Sie den Stil, die Samen und die inneren weißen Fasern, dann schneiden Sie sie in Scheiben. Erhitzen Sie 4 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne und dünsten Sie die Zwiebel 2 bis 3 Minuten an, bis sie weich ist. Fügen Sie dann die Paprikascheiben hinzu und dünsten Sie weitere 2-3 Minuten. Mit Salz, Pfeffer und ein paar Thymianblättern würzen, alles vermengen und die Oliven hinzufügen.

In der Zwischenzeit kochen Sie die Ravioli gemäß Anleitung auf der Verpackung, dann vorsichtig abgießen, und direkt in die Pfanne mit dem Gemüse geben. Kurz wenden, um sie mit der Sauce zu vermischen, dann auf den Tellern anrichten. Nach Wunsch mit etwas Öl beträufeln, mit dem Thymian garnieren und sofort servieren.