Girasoli Ricotta mit Mascarpone & Zartem Blattspinat mit Rindfleisch nach Stroganoff-Art

  • 30
  • Mittel

Girasoli Ricotta mit Mascarpone & Zartem Blattspinat mit Rindfleisch nach Stroganoff-Art

  • 30
  • Mittel
Girasoli Ricotta mit Mascarpone & Zartem Blattspinat mit Rindfleisch nach Stroganoff-Art

ZUTATEN

  • 1 Packung Giovanni Rana Gourmet Girasoli Ricotta mit Mascarpone & Zartem Blattspinat
  • 500 gr Rinderfilet
  • 30 gr Butter
  • 2 fein gehackte Schalotten
  • 1 Zweigchen frischer Thymian
  • 2 zerkleinerte Knoblauchzehen
  • 240 gr Rinderbrühe
  • 20 gr Cognac
  • 50 gr flüssige Sahne
  • 15 gr Dijon-Senf
  • 10 gr gehackter Dill
  • 10 gr geschnittene Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

KOCHANLEITUNG

Schneiden Sie das Rinderfilet in 5 cm lange Streifen und würzen sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. In einer Pfanne braten Sie das Fleisch auf allen Seiten – zirka 1 Minute pro Seite – an. Nehmen Sie es vom Herd und geben Sie es auf einen Teller.

In derselben Pfanne weichen Sie dann die Butter bei mittlerer Hitze auf. Fügen Sie die gehackten Schalotten, den Thymian und den Knoblauch hinzu und dünsten dies für 3-5 Minuten an. Dann fügen Sie die Brühe und den Cognac hinzu und lassen das Ganze zirka 10 Minuten köcheln, um die Flüssigkeit auf die Hälfte einzukochen.

Kochen Sie die Girasoli gemäß Anleitung auf der Verpackung. 

Wenn die Sauce auf die Hälfte eingekocht ist, fügen Sie auch die Sahne und den Senf hinzu, und dann das Fleisch. Mischen Sie bei mittlerer-niedriger Hitze zirka 2-3 Minuten weiter. Geben Sie die Ravioli in die Pfanne und mischen das Ganze sanft, um die Pasta mit der Sauce zu bedecken. Wenn die Sauce zu wenig ist, fügen Sie etwas Kochwasser hinzu. MIt den gehackten Kräutern bestreuen und servieren.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Giovanni Rana Gourmet Girasoli Ricotta mit Mascarpone & Zartem Blattspinat
  • 500 gr Rinderfilet
  • 30 gr Butter
  • 2 fein gehackte Schalotten
  • 1 Zweigchen frischer Thymian
  • 2 zerkleinerte Knoblauchzehen
  • 240 gr Rinderbrühe
  • 20 gr Cognac
  • 50 gr flüssige Sahne
  • 15 gr Dijon-Senf
  • 10 gr gehackter Dill
  • 10 gr geschnittene Petersilie
  • - Salz und Pfeffer nach Bedarf

KOCHANLEITUNG

Schneiden Sie das Rinderfilet in 5 cm lange Streifen und würzen sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. In einer Pfanne braten Sie das Fleisch auf allen Seiten – zirka 1 Minute pro Seite – an. Nehmen Sie es vom Herd und geben Sie es auf einen Teller.

In derselben Pfanne weichen Sie dann die Butter bei mittlerer Hitze auf. Fügen Sie die gehackten Schalotten, den Thymian und den Knoblauch hinzu und dünsten dies für 3-5 Minuten an. Dann fügen Sie die Brühe und den Cognac hinzu und lassen das Ganze zirka 10 Minuten köcheln, um die Flüssigkeit auf die Hälfte einzukochen.

Kochen Sie die Girasoli gemäß Anleitung auf der Verpackung. 

Wenn die Sauce auf die Hälfte eingekocht ist, fügen Sie auch die Sahne und den Senf hinzu, und dann das Fleisch. Mischen Sie bei mittlerer-niedriger Hitze zirka 2-3 Minuten weiter. Geben Sie die Ravioli in die Pfanne und mischen das Ganze sanft, um die Pasta mit der Sauce zu bedecken. Wenn die Sauce zu wenig ist, fügen Sie etwas Kochwasser hinzu. MIt den gehackten Kräutern bestreuen und servieren.