Lasagneblätter nach Bologneser Art

  • 90
  • Mittel

Lasagneblätter nach Bologneser Art

  • 90
  • Mittel
Lasagneblätter nach Bologneser Art

ZUTATEN

  • 2 Packungen Giovanni Rana Lasagneblätter
  • 750 ml passierte Tomaten
  • 100 gr Bauchfleisch
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 800 gr Hackfleisch
  • 500 gr Mozzarella
  • 300 ml Béchamelsauce
  • 30 gr Parmesan
  • 1 Stückchen Butter
  • extra natives Olivenöl
  • Salz nach Bedarf

KOCHANLEITUNG

Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. 

Mozzarella in Scheiben schneiden und in den Kühlschrank legen, damit sie trocknet.

In der Zwischenzeit bereiten Sie das Hackfleisch nach Bologneser Art zu: Etwas Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und die Karotte und gehackte Zwiebel gemeinsam mit dem gewürfelten Bauchfleisch und dem Hackfleisch andünsten. Fügen Sie die passierten Tomaten hinzu, salzen nach Geschmack und decken die Pfanne mit einem Deckel ab. Lassen Sie das Ragout nach Bologneser Art 2 Stunden bei geringer Hitze köcheln, dann stellen Sie es zur Seite.

In einer mit Butter eingefetteten Auflaufform gießen Sie die erste Béchamel-Schicht ein. Bedecken Sie sie mit einer ersten Lasagne-Schicht, dann mit einer Schicht aus dem Bologneser Ragout. 

Legen Sie die Mozzarella-Scheiben darauf und bedecken das Ganze mit einer zweiten Béchamel-Schicht und bestreuen alles mit Parmesan nach Geschmack. 

Bedecken Sie das Ganze nochmals mit einer Lasagne-Schicht und wiederholen alles nochmals. Am Ende nochmals mit der letzten Lasagne-Schicht bedecken. Bedecken Sie die Oberfläche der Lasagne mit dem übrig gebliebenen Ragout und der Béchamelsauce. Dann bestreuen Sie die Lasagne nach Bologneser Art mit dem restlichen Parmesan und stellen Sie in den auf 180° C vorgewärmten Ofen. 

Backen Sie die Lasagne nach Bologneser Art 30 Minuten im Ofen, dann servieren.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 2 Packungen Giovanni Rana Lasagneblätter
  • 750 ml passierte Tomaten
  • 100 gr Bauchfleisch
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 800 gr Hackfleisch
  • 500 gr Mozzarella
  • 300 ml Béchamelsauce
  • 30 gr Parmesan
  • 1 Stückchen Butter
  • - extra natives Olivenöl
  • - Salz nach Bedarf

KOCHANLEITUNG

Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. 

Mozzarella in Scheiben schneiden und in den Kühlschrank legen, damit sie trocknet.

In der Zwischenzeit bereiten Sie das Hackfleisch nach Bologneser Art zu: Etwas Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen und die Karotte und gehackte Zwiebel gemeinsam mit dem gewürfelten Bauchfleisch und dem Hackfleisch andünsten. Fügen Sie die passierten Tomaten hinzu, salzen nach Geschmack und decken die Pfanne mit einem Deckel ab. Lassen Sie das Ragout nach Bologneser Art 2 Stunden bei geringer Hitze köcheln, dann stellen Sie es zur Seite.

In einer mit Butter eingefetteten Auflaufform gießen Sie die erste Béchamel-Schicht ein. Bedecken Sie sie mit einer ersten Lasagne-Schicht, dann mit einer Schicht aus dem Bologneser Ragout. 

Legen Sie die Mozzarella-Scheiben darauf und bedecken das Ganze mit einer zweiten Béchamel-Schicht und bestreuen alles mit Parmesan nach Geschmack. 

Bedecken Sie das Ganze nochmals mit einer Lasagne-Schicht und wiederholen alles nochmals. Am Ende nochmals mit der letzten Lasagne-Schicht bedecken. Bedecken Sie die Oberfläche der Lasagne mit dem übrig gebliebenen Ragout und der Béchamelsauce. Dann bestreuen Sie die Lasagne nach Bologneser Art mit dem restlichen Parmesan und stellen Sie in den auf 180° C vorgewärmten Ofen. 

Backen Sie die Lasagne nach Bologneser Art 30 Minuten im Ofen, dann servieren.