Tortelloni Bolognese mit Schinken, Erbsen, Butter und Salbei

  • 10
  • Leicht

Tortelloni Bolognese mit Schinken, Erbsen, Butter und Salbei

  • 10
  • Leicht
Tortelloni Bolognese mit Schinken, Erbsen, Butter und Salbei

ZUTATEN

  • 1 Packung Giovanni Rana Tortelloni Bolognese
  • 75 g geschnittener Schinken
  • 75 g geschälte frische oder tiefgefrorene Erbsen
  • 60 g Butter
  • 8 Salbeiblätter
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • Eventuell geriebener Parmesan

KOCHANLEITUNG

Garen Sie die Erbsen einige Minuten in einem Topf mit gesalzenem Wasser und gießen Sie sie ab. 

In einer beschichteten Pfanne schmelzen Sie die Butter, fügen den Schinken, die Erbsen und den Salbei hinzu und garen das Ganze, bis der Schinken knusprig ist. Würzen sie nach Bedarf mit Salz und Pfeffer.

Kochen Sie die Tortelloni gemäß Anleitung auf der Verpackung. Dann gießen Sie sie ab und geben Sie in die Pfanne und mischen vorsichtig.

Verteilen Sie die Tortelloni auf die Teller und bestreuen Sie sie mit dem geriebenen Parmesan nach Wunsch.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Giovanni Rana Tortelloni Bolognese
  • 75 g geschnittener Schinken
  • 75 g geschälte frische oder tiefgefrorene Erbsen
  • 60 g Butter
  • 8 Salbeiblätter
  • - Salz und Pfeffer nach Bedarf
  • - Eventuell geriebener Parmesan

KOCHANLEITUNG

Garen Sie die Erbsen einige Minuten in einem Topf mit gesalzenem Wasser und gießen Sie sie ab. 

In einer beschichteten Pfanne schmelzen Sie die Butter, fügen den Schinken, die Erbsen und den Salbei hinzu und garen das Ganze, bis der Schinken knusprig ist. Würzen sie nach Bedarf mit Salz und Pfeffer.

Kochen Sie die Tortelloni gemäß Anleitung auf der Verpackung. Dann gießen Sie sie ab und geben Sie in die Pfanne und mischen vorsichtig.

Verteilen Sie die Tortelloni auf die Teller und bestreuen Sie sie mit dem geriebenen Parmesan nach Wunsch.