Tortelloni Ricotta & Spinat mit Gemüseragout und Salbei

  • 10
  • Leicht

Tortelloni Ricotta & Spinat mit Gemüseragout und Salbei

  • 10
  • Leicht
Tortelloni Ricotta & Spinat mit Gemüseragout und Salbei

ZUTATEN

  • 1 Packung Tortelloni Ricotta & Spinat Giovanni Ranapack
  • 50 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Karotten
  • 50 g Kürbis
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Zwiebeln
  • Pfefferoni
  • 2 Salbeiblätter
  • Parmesan nach Wunsch
  • Salz nach Wunsch

KOCHANLEITUNG

Schneiden Sie das ganze Gemüse in kleine Würfel und hacken Sie auch die Zwiebel klein. Nachdem das Gemüse zubereitet wurde, widmen Sie sich dem Kochen.

Zuerst werden die gehackte Zwiebel und der Knoblauch in Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne angebraten. Nach zirka einer Minute werden die Gemüsewürfel und der Salbei vereint, dann bei hoher Hitze 5-6 Minuten kochen, bis sie etwas weich werden. Mit Salz und Pfefferoni nach Wunsch würzen.

In der Zwischenzeit kochen Sie die Tortelloni und befolgen hierbei die Anleitungen auf der Packung, dann gießen Sie sie ab und geben Sie in die Pfanne mit dem Gemüse.

Fügen Sie auch den Parmesan hinzu und mischen Sie alles gut, dann servieren.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Tortelloni Ricotta & Spinat Giovanni Ranapack
  • 50 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Karotten
  • 50 g Kürbis
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Zwiebeln
  • - Pfefferoni
  • 2 Salbeiblätter
  • - Parmesan nach Wunsch
  • - Salz nach Wunsch

KOCHANLEITUNG

Schneiden Sie das ganze Gemüse in kleine Würfel und hacken Sie auch die Zwiebel klein. Nachdem das Gemüse zubereitet wurde, widmen Sie sich dem Kochen.

Zuerst werden die gehackte Zwiebel und der Knoblauch in Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne angebraten. Nach zirka einer Minute werden die Gemüsewürfel und der Salbei vereint, dann bei hoher Hitze 5-6 Minuten kochen, bis sie etwas weich werden. Mit Salz und Pfefferoni nach Wunsch würzen.

In der Zwischenzeit kochen Sie die Tortelloni und befolgen hierbei die Anleitungen auf der Packung, dann gießen Sie sie ab und geben Sie in die Pfanne mit dem Gemüse.

Fügen Sie auch den Parmesan hinzu und mischen Sie alles gut, dann servieren.