Tagliatelle alla bolognese

  • 15
  • Leicht

Tagliatelle alla bolognese

  • 15
  • Leicht
Tagliatelle alla bolognese

ZUTATEN

  • 1 Packung mit Tagliatelle Giovanni Rana
  • 80 g aufgerollter Bauchspeck
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Tomatenpüree
  • 80 g Rindhackfleisch
  • 80 g Schweinehackfleisch
  • 50 g Parmesan
  • extrareines Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Wunsch

KOCHANLEITUNG

Hacken Sie die Zwiebel und die Karotte und schneiden Sie den Bauchspeck in kleine Würfel. Geben Sie extrareines Olivenöl in einen Topf und braten darin diese Mischung zirka 15 Minuten an, ohne sie braun werden zu lassen. Fügen Sie das Fleisch hinzu und braten es unter Rühren an.

Geben Sie dann Gemüsebrühe hinzu. Nachdem die Flüssigkeit aufgebraucht ist, geben Sie das Tomatenpüree hinzu. Kochen Sie das Ragout noch weiter ein bis die Soße dick wird. Salzen und pfeffern Sie die Sauce, legen Sie einen Deckel auf den Topf und führen dann das Kochen bei geringer Hitze zirka 2 Stunden fort bis die Sauce noch weiter eingekocht ist. Wenn Ihre Bolognesesauce fertig ist, kochen Sie die Tagliatelle in ausreichend Salzwasser unter Einhaltung der Anleitung auf der Verpackung.

Gießen Sie sie „al dente“ ab und bereiten Sie sie mit der Bolognesesauce zu. Mit viel geriebenem Parmesan (nach Belieben) auf einem Teller anrichten und servieren.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung mit Tagliatelle Giovanni Rana
  • 80 g aufgerollter Bauchspeck
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 400 g Tomatenpüree
  • 80 g Rindhackfleisch
  • 80 g Schweinehackfleisch
  • 50 g Parmesan
  • - extrareines Olivenöl
  • - Salz und Pfeffer nach Wunsch

KOCHANLEITUNG

Hacken Sie die Zwiebel und die Karotte und schneiden Sie den Bauchspeck in kleine Würfel. Geben Sie extrareines Olivenöl in einen Topf und braten darin diese Mischung zirka 15 Minuten an, ohne sie braun werden zu lassen. Fügen Sie das Fleisch hinzu und braten es unter Rühren an.

Geben Sie dann Gemüsebrühe hinzu. Nachdem die Flüssigkeit aufgebraucht ist, geben Sie das Tomatenpüree hinzu. Kochen Sie das Ragout noch weiter ein bis die Soße dick wird. Salzen und pfeffern Sie die Sauce, legen Sie einen Deckel auf den Topf und führen dann das Kochen bei geringer Hitze zirka 2 Stunden fort bis die Sauce noch weiter eingekocht ist. Wenn Ihre Bolognesesauce fertig ist, kochen Sie die Tagliatelle in ausreichend Salzwasser unter Einhaltung der Anleitung auf der Verpackung.

Gießen Sie sie „al dente“ ab und bereiten Sie sie mit der Bolognesesauce zu. Mit viel geriebenem Parmesan (nach Belieben) auf einem Teller anrichten und servieren.