Gefüllte Pfannen-Gnocchi Spinat & Mozzarella mit Pecorino-Schaum und Wachteleiern

  • 15
  • Leicht

Gefüllte Pfannen-Gnocchi Spinat & Mozzarella mit Pecorino-Schaum und Wachteleiern

  • 15
  • Leicht
Gefüllte Pfannen-Gnocchi Spinat & Mozzarella mit Pecorino-Schaum und Wachteleiern

ZUTATEN

  • 1 Packung Giovanni Rana gefüllte Pfannen-Gnocchi Spinat & Mozzarella
  • Etwas Butter
  • 6 Wachteleier
  • 75 gr geriebener Pecorino-Käse
  • 125 ml Milch
  • 150 gr frische Sahne
  • Schwarzer Pfeffer
  • Gemischter Salat zum Garnieren

KOCHANLEITUNG

Den geriebenen Pecorino in eine Schüssel geben, mit Milch bedecken und 20 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Wachteleier in einen kleinen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und auf kleiner Flamme zum Kochen bringen. 3 Minuten lang köcheln lassen, vom Herd nehmen, die Eier abtropfen lassen und in Eiswasser tauchen, um den Garvorgang einzustellen und sie schneller abkühlen zu lassen.

Die Pecorino-Milch-Mischung im Wasserbad schmelzen und unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Mit gemahlenem Pfeffer würzen. Die Sahne aufschlagen und vorsichtig zum Pecorino-Käse-Fondue geben. Mit Salz verfeinern. Die Wachteleier pellen und in der Mitte der Länge nach halbieren.

Die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne schmelzen und die gefüllten Pfannen-Gnocchi nach den Anweisungen auf der Verpackung zubereiten. Wenn sie goldbraun sind, in zwei Schalen aufteilen und die halbierten Wachtelhalbeier dazugeben. 

Mit gemischtem Salat garnieren und mit Pecorino-Schaum servieren.

Buon appetito!

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Giovanni Rana gefüllte Pfannen-Gnocchi Spinat & Mozzarella
  • - Etwas Butter
  • 6 Wachteleier
  • 75 gr geriebener Pecorino-Käse
  • 125 ml Milch
  • 150 gr frische Sahne
  • - Schwarzer Pfeffer
  • - Gemischter Salat zum Garnieren

KOCHANLEITUNG

Den geriebenen Pecorino in eine Schüssel geben, mit Milch bedecken und 20 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Wachteleier in einen kleinen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und auf kleiner Flamme zum Kochen bringen. 3 Minuten lang köcheln lassen, vom Herd nehmen, die Eier abtropfen lassen und in Eiswasser tauchen, um den Garvorgang einzustellen und sie schneller abkühlen zu lassen.

Die Pecorino-Milch-Mischung im Wasserbad schmelzen und unter ständigem Rühren abkühlen lassen. Mit gemahlenem Pfeffer würzen. Die Sahne aufschlagen und vorsichtig zum Pecorino-Käse-Fondue geben. Mit Salz verfeinern. Die Wachteleier pellen und in der Mitte der Länge nach halbieren.

Die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne schmelzen und die gefüllten Pfannen-Gnocchi nach den Anweisungen auf der Verpackung zubereiten. Wenn sie goldbraun sind, in zwei Schalen aufteilen und die halbierten Wachtelhalbeier dazugeben. 

Mit gemischtem Salat garnieren und mit Pecorino-Schaum servieren.

Buon appetito!