Lasagne mit Garnelen

  • 35
  • Leicht

Lasagne mit Garnelen

  • 35
  • Leicht
Lasagne mit Garnelen

ZUTATEN

  • 2 Packungen Giovanni Rana Lasagneblätter
  • 2 l Béchamelsauce
  • 800 gr Béchamelsauce
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 26 Garnelen
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • Extra natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Butter zum Einfetten der Form

KOCHANLEITUNG

4EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel 4-5 Minuten lang leicht glasig braten, das Tomatenmark hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 10-12 Minuten lang unter ständigem Rühren weiterkochen bis es sein Aroma entfaltet.

Während die Sauce kocht, die Garnelen 3 Minuten lang in kochendem Salzwasser ziehen lassen. Abtropfen, schälen, den Darm entfernen und dann, mit Ausnahme von 6 Garnelen, in grobe Stücke hacken.

Eine große Auflaufform mit Butter einfetten und den Boden mit einer dünnen Schicht Béchamelsauce bedecken. Danach eine Schicht Lasagneblätter, Tomatensauce und die Garnelenstückchen in die Auflaufform geben und mit Béchamelsauce bedecken. Dies 3-4 Mal wiederholen.

Bei der letzten Schicht die restlichen ganzen Garnelen gleichmäßig verteilen, mit der restlichen Béchamelsauce bedecken und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Minuten backen. Danach bei eingeschalteter Grillfunktion bis zum gewünschten Bräunungsgrad überbacken. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen und weitere 5 Minuten ziehen lassen, dann servieren.


ZUTATEN

Portionen
- +
  • 2 Packungen Giovanni Rana Lasagneblätter
  • 2 l Béchamelsauce
  • 800 gr Béchamelsauce
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 26 Garnelen
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • - Extra natives Olivenöl
  • - Salz und Pfeffer
  • - Butter zum Einfetten der Form

KOCHANLEITUNG

4EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel 4-5 Minuten lang leicht glasig braten, das Tomatenmark hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 10-12 Minuten lang unter ständigem Rühren weiterkochen bis es sein Aroma entfaltet.

Während die Sauce kocht, die Garnelen 3 Minuten lang in kochendem Salzwasser ziehen lassen. Abtropfen, schälen, den Darm entfernen und dann, mit Ausnahme von 6 Garnelen, in grobe Stücke hacken.

Eine große Auflaufform mit Butter einfetten und den Boden mit einer dünnen Schicht Béchamelsauce bedecken. Danach eine Schicht Lasagneblätter, Tomatensauce und die Garnelenstückchen in die Auflaufform geben und mit Béchamelsauce bedecken. Dies 3-4 Mal wiederholen.

Bei der letzten Schicht die restlichen ganzen Garnelen gleichmäßig verteilen, mit der restlichen Béchamelsauce bedecken und mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Minuten backen. Danach bei eingeschalteter Grillfunktion bis zum gewünschten Bräunungsgrad überbacken. Die Lasagne aus dem Ofen nehmen und weitere 5 Minuten ziehen lassen, dann servieren.