Kürbiscremesuppe mit Tortelloni Funghi Porcini und Kürbiskernen

  • 30
  • Leicht

Kürbiscremesuppe mit Tortelloni Funghi Porcini und Kürbiskernen

  • 30
  • Leicht
Kürbiscremesuppe mit Tortelloni Funghi Porcini und Kürbiskernen

ZUTATEN

  • 1 Packung Giovanni Rana Tortelloni Funghi Porcini
  • 400 gr Kürbisfruchtfleisch
  • 400 gr Karotten
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Extra natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Kürbiskerne
  • Geriebener Parmesan (optional)

KOCHANLEITUNG

Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden und die Brühe in einem Topf erhitzen. In einem anderen Topf 4 Esslöffel Öl erhitzen, das Gemüse dazugeben und kurz anbraten. Nach ein paar Minuten mit der heißen Brühe auffüllen und ca. 25 Minuten garen bis alles weich ist.

Das Gemüse mit einem Pürierstab pürieren, bis eine glatte und homogene Creme entsteht. Wenn die Creme zu dickflüssig ist ggf. mit etwas Brühe oder heißem, mit Salz und Pfeffer gewürztem Wasser, strecken.

Die Tortelloni nach Anleitung auf der Verpackung kochen, abgießen und mit ein bisschen Olivenöl abschmecken. Die Kürbiscremesuppe auf 4 Schüsseln oder Suppenteller verteilen, die Tortelloni dazugeben und mit Kürbiskernen, einem Schuss Olivenöl und gemahlenem Pfeffer verfeinern. Mit geriebenen Parmesan servieren.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Giovanni Rana Tortelloni Funghi Porcini
  • 400 gr Kürbisfruchtfleisch
  • 400 gr Karotten
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 1 l Gemüsebrühe
  • - Extra natives Olivenöl
  • - Salz und Pfeffer
  • - Kürbiskerne
  • - Geriebener Parmesan (optional)

KOCHANLEITUNG

Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden und die Brühe in einem Topf erhitzen. In einem anderen Topf 4 Esslöffel Öl erhitzen, das Gemüse dazugeben und kurz anbraten. Nach ein paar Minuten mit der heißen Brühe auffüllen und ca. 25 Minuten garen bis alles weich ist.

Das Gemüse mit einem Pürierstab pürieren, bis eine glatte und homogene Creme entsteht. Wenn die Creme zu dickflüssig ist ggf. mit etwas Brühe oder heißem, mit Salz und Pfeffer gewürztem Wasser, strecken.

Die Tortelloni nach Anleitung auf der Verpackung kochen, abgießen und mit ein bisschen Olivenöl abschmecken. Die Kürbiscremesuppe auf 4 Schüsseln oder Suppenteller verteilen, die Tortelloni dazugeben und mit Kürbiskernen, einem Schuss Olivenöl und gemahlenem Pfeffer verfeinern. Mit geriebenen Parmesan servieren.